Vorrangiges Anliegen dieser Seite ist es, der zunehmenden Anzahl von Familienforschern eine weitere Gelegenheit zu geben, an neue Informa-
tionen zu gelangen und so ihre Daten komplettieren
zu können. In 6 Jahren ABM-Tätigkeit wurden von verschiedenen Per-
sonen etwa 75% der Kirchenbuchbestände übersetzt und in Computer-
dateien gespeichert. Die restlichen 25% wurden im Laufe der Zeit ergänzt, so dass nunmehr 100% Daten zur Verfügung stehen. Damit 6 Jahre ABM-Ar-
beit nicht in Vergessenheit geraten, werden nun diese Jahrgänge in das Internet gestellt.